Prof. Dr.-Ing. F. Fritzen Prof. Dr.-Ing. F. Fritzen

7. Januar 2020 / kur

Dr.-Ing. Felix Fritzen zum Professor ernannt

Leiter der Emmy-Noether-Gruppe EMMA bleibt als Heisenbergprofessor an der Fakultät
[Bild: FF]

Die ganze Fakultät und das Team des SC SimTech freuen sich, dass Dr.-Ing. Felix Fritzen seit dem 7. Januar 2020 Professor für Data Analytics in Engineering an der Fakultät und am SC SimTech ist. Er ist hier kein Unbekannter, da er bereits seit 2015 mit seiner von der DFG geförderten Nachwuchsforschendengruppe EMMA - Effiziente Methoden zur Mechanischen Analyse am Institut für Mechanik im Bauwesen der Fakultät 2 angesiedelt ist und forscht.

bisheriger Lebensweg
  • bis 2006 bzw. 2007: Studium des Maschinenbaus und der Technomathematik an der Universität Karlsruhe, Abschlüsse: Dipl.-Ing. (Carl-Benz-Preis) und Dipl.-Math. techn.
  • 2011: Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Thema: "Microstructural modeling and computational
    homogenization of the physically linear and nonlinear constitutive behavior of microheterogeneous materials" (KIT-Doktorandenpreis im Kompetenzbereich “Materie und Materialien”)
  • 2012-2015: Postdoktorand und Leiter der KIT-Nachwuchsgruppe
  • 2015-2020: Leiter der Emmy-Noether-Gruppe EMMA an der Fakultät
  • Seit 7. Januar 2020: Heisenberg-Professor für Data Analytics in Engineering am SC Simtech (70 %) und der Fakultät 2 (Institut für Mechanik im Bauwesen)
Forschungsaktivitäten:
  • Festkörpermechanik
  • Materialmodellierung
  • Gesamtheitliche Betrachtung numerisch anspruchsvoller Simulationen zur deutlichen Verringerung der numerischen Kosten
  • Dedizierte Daten-Analyse wie Kernel-basierte Interpolationsverfahren und daten-unterstütze Surrogate-Modellen.

Wir begrüßen ihn und wünschen ihm eine gute Fortsetzung der bisherigen Arbeit!

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Math. techn. F. Fritzen, Pfaffenwaldring 7, 70569 Stuttgart, Raum 3.137, +49 711 685-64714, Fax +49 711 685-60430
Links
EMMA-Logo
EMMA-Logo
[Bild: EMMA]
Zum Seitenanfang