Killesbergturm Stuttgart

Die Fakultät 2 stellt sich vor

Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
[Foto: Fakultät 2, PE]

Mit ihrem Leitbild "Green Engineering Design" verfolgen die Fakultät und ihre 14 Institute das Ziel, geeignete Lösungen für die gesellschaftlichen, technischen und ökologischen Herausforderungen unserer und der kommenden Zeit zu entwickeln und damit einer nachhaltig geplanten und gestalteten Zukunft gerecht zu werden. Hierzu zählen die Optimierung der technischen und ökologischen Infrastruktur ebenso wie die Nachhaltigkeit von Material und Bauwerken sowie Fragen der Ver- und Entsorgung und auch die Verbesserung der Verkehrssysteme.

In Lehre und Forschung konzentrieren wir uns auf vier fachliche Schwerpunkte:

Computional Mechanics

Im Schwerpunkt Computional Mechanics steht die Entwicklung und Verbesserung von Methoden der computerbasierten Simulation für integrative Aufgaben in der Material-, Struktur-, Umwelt- und Biomechanik im Zentrum von Forschung und Lehre.

Konstruktiver Ingenieurbau

Der Konstruktive Ingenieurbau analysiert das Verhalten von Bauwerken und Materialien sowie deren Nutzungsqualität, Herstellung und Nachhaltigkeit – vom Entwurf tragender Konstruktionen über die architektonische Gestaltung. Dieser Bereich ist eng mit der Fakultät 1: Architektur und Stadtplanung der Universität Stuttgart verzahnt.

Verkehrssysteme

Die Entwicklung moderner Verkehrssysteme umfasst verkehrs- und bautechnische Fragestellungen sowie volks- und betriebswirtschaftliche Aufgaben. Im Vordergrund stehen die Planung und Modellierung verkehrsträgerübergreifender Systeme.

Fluss mit Kiesbänken und Geschiebe (c) Universität Stuttgart IWS-LWW

Wasser und Umwelt

Der Schwerpunkt Wasser und Umwelt befasst sich mit Methoden und Technologien zur Erhaltung der Qualität des Wassers als natürliche Ressource. Hierzu werden Modelle entwickelt, die Prozesse im hydraulischen und hydrologischen Gesamtsystem abbilden und für eine ressourcenschonende Umweltgestaltung eingesetzt werden.

Zum Seitenanfang