Ingenieurinnen

"Nur Männer kennen sich mit Technik aus" ist ein oft gehörtes, aber grundfalsches Klischee.

Wir möchten alle Mädchen und Frauen ermutigen, sich die interessanten Perspektiven, die ein Studium der Ingenieurwissenschaften und eine spätere wissenschaftliche oder sonstige berufliche Tätigkeit in diesem Bereich bieten kann, zumindest einmal anzuschauen.
Dazu eignen sich besonders die beiden jährlich bundes- bzw. uniweit durchgeführten, nur für Schülerinnen geöffneten Angebote Girl's Day und Try Science. Mehr Informationen dazu sowie zu weiteren Informationsmöglichkeiten gibt es hier.
Auch die NASSY-Veranstaltungsangebote von ISWA und IWS (Feriencamps, Schülerinnenlabor, BOGY-/BORS-Stellenbörse) ermöglichen Schülerinnen den Einblick in einen Teilbereich der Bau- und Umweltingenieurwissenschaften.

Weitere Informationen für Studieninteressierte (insbesondere auch mit Kindern) gibt es auf den Internetseiten der Gleichstellungsbeauftragten der Universität.

Studentinnen möchten wir besonders auf das Careerbuilding-Programm "Femtec.Network" für die Ingenieur- und Naturwissenschaften hinweisen. Bewerbungen hierfür sind jedes Jahr in der Regel im Mai und November möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Femtec-Seite der Universität sowie bei Femtec selbst.