9. Juli 2020 / IBB+kur

Hilti-Stipendium ausgeschrieben

Jetzt bewerben!
[Bild: Hilti AG]

Für jeden COMMAS-Jahrgang bietet Hilti zwei Stipendien (1.500 € für das letzte Semester) an. Die dabei entstehenden Abschlussarbeiten der Hilti-Stipendiatinnen bzw. -Stipendiaten befassen sich mit aktuellen Forschungsthemen von Hilti und werden bei Hilti im Fürstentum Liechtenstein oder in Kaufering (bei München) durchgeführt. Die Stipendien sind auch offen für Nicht-COMMAS-Studierende z. B. aus dem Erasmus- oder dem Erasmus mundus-Programm.

Die Themen für das nächste Jahr werden im Oktober 2020 vorgestellt, sind aber im Allgemeinen denen der Vorjahre ähnlich. Bewerbungsschluss und Auswahl sind im Oktober bzw. November 2020, die Masterarbeit beginnt in der Regel im April 2021 oder später.

Kontakt
Dr.-Ing. Malte von Scheven, Institut für Baustatik und Baudynamik, Pfaffenwaldring 7, 70569 Stuttgart, +49 711 685-66121
Links
Zum Seitenanfang