Prof. L. Blandini Prof. L. Blandini

1. April 2020 / Ulrich Rentschler

Dr.-Ing. L. Blandini neuer Professor für Leichtbau

Die Fakultät 2 begrüßt Dr.-Ing. Lucio Blandini ALS Professor für Leichtbau, Entwerfen und Konstruieren. Er übernimmt auch die Leitung des gleichnamigen Instituts.
[Bild: LB]

Mit Unterstützung durch die DFG im Rahmen des Sonderforschungsbereiches 1244 "Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen" erfolgte die Berufung schon vorgezogen als Nachfolge auf Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. Dr. h.c. Werner Sobek.

Prof. Blandinis bisheriger Lebensweg:

  • 1994-2000: Studium des Bauingenieurwesens an den Universitäten Catania/ITALIEN und Bologna/ITALIEN mit Abschluss
  • 2001-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren der Universität Stuttgart
  • 2004-2006 Studium der Architektur an der University of Pennsylvania/USA, Abschluss: Master
  • 2005 Promotion an der Fakultät 2 der Universität Stuttgart mit dem Thema "Structuiral Use of Adhesives in Glass Shells"
  • 2005 Projektingenieur im Büro Appold, New York/USA
  • 2006 Dozent an der Architekturfakultät der IUAV Venedig/ITALIEN
  • Seit 2006: Projektleiter (seit 2012 Prokurist&Teamleiter, seit 2018 Vorstand&Partner) im Büro Werner Sobek
  • Seit 1. April 2020: Professur für Leichtbau, Entwerfen und Konstruieren an der Fakultät 2

Resultat seiner Forschungen zur Dissertation ist die neben dem ILEK-Zelt stehende, gemeinsam mit Prof. Sobek entworfene Glaskuppel, weitere wichtige Projekte von Prof. Blandini sind:

  • Tragwerks-/Fassadenplanung Terminal 2 des Kuwait International Airport, Kuwait City/KUWAIT
  • Optimierung und Bewehrungsplanung Kelchstützen/Lichtaugen, Stuttgart Hbf neu
  • Digital TWIN (Digital Tools and Workflow Integration for Building Lifecycles)
  • Fassadenplanung wasl Tower und Etihad Museum, Dubai/VAE
  • Tragwerks-/Fassadenplanung Casa Natale Enzo Ferrari, Modena/ITALIEN

In seiner Forschung will sich Prof. Blandini auf die stragegische Fragestellung "Wie kann man mehr mit weniger bauen?" konzentrieren. In interdisziplinäreer Zusammenarbeit mit Partnerinnen und Partnern aus dem In- und Ausland sollen hier Lösungen und Methoden entwickelt und dazu auch der o.g. SFB 1244 in einer zweiten und ggf. dritten Förderperiode weiter geführt werden. Der bisherige ILEK-Fokus (Bauen mit Glas, mit Textilien und Seilen, mit UHPC und mit Luft) wird fortgeführt und ergänzt. Hinzu kommen insbesondere Gradientenwerkstoffe, bei denen ein Forschungsschwerpunkt auif der sortenreinen, vollständigen Wiederverwertung liegen wird, und das Entwerfen und Konstruieren mit recycelten und nachwachsenden Werkstoffen.

Die ganze Fakultät freut sich und wünscht ihm einen guten Start!

Kontakt
Prof. Dr.-Ing. L. Blandini, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Pfaffenwaldring 14, 70569 Stuttgart, +49 711 685-66578 , lucio.blandini@ilek.uni-stuttgart.de
Links
Zum Seitenanfang