11. März 2020 / kur

Aktuell Fakultätsbüro nur teilweise besetzt

Bitte von persönlichen Besuchen absehen!

Um das Risiko einer Ansteckung der Fakultätsbüromitarbeitenden insbesondere während der An- und Abreise im Zug zu reduzieren, wird verstärkt im Homeoffice gearbeitet. Daher ist das Fakultätsbüro bis Vorlesungsbeginn (derzeit 20. April) höchstens teilweise besetzt.

Wir bitten dringend darum, von persönlichen Besuche abzusehen (und diese, wenn sie unvermeidbar erscheinen, vorher telefonisch abzusprechen).

Auch der Zentrale Studiengangsmanager sowie die Studienlotsin arbeiten im Homeoffice, sind also zumindest über E-Mail erreichbar.

 

Zum Seitenanfang